Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Basteln

FIMO Basteleien für kleine und große Leseratten


DIY Buchstütze


Was Sie benötigen:

  • Fimo Modelliermasse weiß
  • Kreativ-Beton
  • Fondantroller
  • Alleskleber
  • Buchstaben-Ausstecher
  • Modellierwerkzeug
  • Schneidbrett

Und so wird’s gemacht:

Modellieren Sie zuerst den Schriftzug „Leseecke“, der aus zwei unterschiedlichen Teilen besteht. Für den ersten Teil rollen Sie die Modelliermasse dünn aus und formen daraus nach Lust und Laune das Wort „Lese“. Nehmen Sie für den zweiten Teil die Ausstecher zur Hand und rollen Sie mit Hilfe des Fondantrollers die Modelliermasse erneut dünn aus. Stechen Sie dann nach der Reihe die restlichen Buchstaben aus, damit Sie das Wort „Ecke“ erhalten. Nun lassen Sie die Modelliermasse bei 110°C für 30 Minuten im Backofen aushärten.

 In der Zwischenzeit können Sie den Kreativ-Beton anrühren. Gießen Sie dafür etwas Wasser zum Beton und rühren Sie kräftig um. Danach füllen Sie den Beton in ein Gefäß ihrer Wahl und erstellen so den Sockel. Nachdem alles gut ausgehärtet ist, lösen Sie den Betonsockel aus der Form. Sie benötigen insgesamt zwei Betonsockel.

Zum Schluss nehmen Sie den Alleskleber zur Hand und bestreichen die Unterseiten der Schriftzüge damit. Anschließend am Beton fixieren. Wenn alles gut getrocknet ist, können Sie Ihre Schriftzüge als wunderbare Deko oder Buchstütze verwenden.

Alle benötigten Bastelutensilien findet ihr bei PAGRO DISKONT!
Schritt 2: Die Modelliermasse dünn ausrollen und das Wort "Lese" formen
Schritt 3: Stechen Sie mit den Buchstaben-Ausstechern das Wort "Ecke" aus
Schritt 4: Gießen Sie anschließend zwei Betonsockel
Schritt 5: Die Schriftzüge auf den Betonsockeln fixieren und schon ist Ihre DIY-Buchstütze fertig

 

Das folgende Video zeigt Ihnen die einzelnen Schritte Ihrer selbstgemachten Buchstütze:

 

 


Süßes Einhorn-Lesezeichen


Was Sie benötigen:

  • Fimo Modelliermasse (in verschiedenen Farben)
  • Holzstäbchen
  • Modellierwerkzeug
  • Schneidbrett

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn nehmen Sie einen halben Block der weißen Modelliermasse zur Hand und teilen ihn gleichmäßig in drei Stücke. Formen Sie daraus drei gleich große Kugeln, wobei Sie zwei Kugeln etwas länglicher rollen, anschließend leicht zusammenpressen und etwas in Form biegen. Die beiden Stücke sollen die Füße des Einhorns darstellen. 

Aus der dritten Kugel formen Sie den Kopf und bringen darauf zwei Ohren an. Für das Horn des Fabeltieres nehmen Sie eine Zahnstocherhälfte her und wickeln ein dünnes Stück von der gelben Modelliermasse herum. Befestigen Sie das Horn am Kopf des Einhorns und gestalten Sie das Gesicht mit zwei kleinen Augen.

Nun können Sie den Kopf mit den Füßen verbinden und aus der orangen Modelliermasse drei dünne kurze Streifen formen. Bringen Sie die Streifen als Haare am Kopf des Einhorns an. Flechten Sie danach aus drei langen bunten Streifen einen Zopf und befestigen Sie ihn am Rücken des Einhorns. Zum Schluss fixieren Sie das Einhorn noch an einem Holzstäbchen. Falls Sie Ihr Einhorn aushärten möchten, entfernen Sie das Holzstäbchen und legen Sie es bei 110°C für 30 Minuten in den Backofen.

Natürlich können Sie viele verschiedene Lesezeichen mit lustigen Stiefeln oder dem Hinterteil einer Katze gestalten.

 

 

Haben Sie alle Materialien bei der Hand?
Schritt 1: Formen Sie drei gleich große Kugeln aus der Modelliermasse
Schritt 2: Zwei Kugeln zu länglichen Stücken rollen und daraus die Füße gestalten
Schritt 4: Die dritte Kugel zu einem Gesicht formen und kleine Ohren anbringen
Schritt 4: Für das Horn eine Zahnstocherhälfte mit etwas Modelliermasse umwickeln
Schritt 5: Das Einhorn zusammensetzen und kleine Augen befestigen
Schritt 6: Fixieren Sie am Kopf des Einhorns drei kurze dünne Streifen
Schritt 7: Flechten Sie drei bunte längere FIMO-Streifen zu einem Zopf und bringen Sie diese am Rücken an
Schritt 8: Zum Schluss das Einhorn aushärten lassen und auf einem Holzstäbchen befestigen