Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Handarbeiten

Stylische Kindermütze

Diese tolle Kindermütze hält auch bei eisigen Temperaturen warm. Sie kann individuell gestaltet werden und ist im Handumdrehen fertig genäht.

 

Was Sie benötigen:

  • zwei verschiedene Jersey Stoffe
  • passende Nähseide
  • Jerseynadel
  • Schnittmuster (zum Download einfach anklicken)

Und so wird’s gemacht:

Falten Sie Ihre Stoffe und legen Sie den Bug (die Stelle an der der Stoff gefaltet wurde) aufeinander. Danach legen Sie Ihr Schnittmuster darauf und zeichnen den Umriss an. Die Nahtzugaben sind schon im Schnittmuster enthalten. Falten Sie nun beide Schnittteile auf und klappen Sie die Seiten jeweils nach innen, sodass die „schönen“ Seiten aufeinander liegen. 

Nehmen Sie die Nähmaschine zur Hand und stellen Sie einen Stretch oder flachen Zick Zack Stich ein. Die kurzen Seiten werden zusammengenäht, sodass vier Nähte geschlossen werden. Die Stoffe werden nun wieder rechts auf rechts gefaltet und mit Stecknadeln befestigt. Nun drehen Sie einen Mützenteil um und schieben ihn in den anderen. Achten Sie darauf, dass die Nähte übereinander liegen. Die beiden Stoffe werden fixiert und die letzte Naht wird gemacht. Lassen Sie dabei jedoch eine kleine Öffnung (Wendeöffnung) über, um die Mütze auf die „schöne“ Seite zu drehen. Die Mütze aus der Öffnung herausziehen und alles gut bügeln. 

Zum Schluss muss noch die Wendeöffnung geschlossen werden. Nehmen Sie dazu Faden und Nadel zur Hand und nähen Sie die beiden Teile so zusammen, dass man die Naht hinterher kaum sieht. Eventuell noch einmal kurz drüber bügeln und schon ist Ihre Kindermütze fertig.

PAGRO DISKONT Tipp: 

Dieser Schnitt passt Kindern zwischen drei und fünf Jahren. Gehen Sie auf Nummer sicher und messen Sie vor dem Nähen den Kopfumfang Ihres Kindes ab.