Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Handarbeiten

Niedliches Eulenkostüm

Selbst genähtes Kostüm für Fasching und andere Gelegenheiten gefällig? Mit etwas Kreativität und tollen Stoffen können Sie in wenigen Schritten ein tierisch schönes Eulenkostüm zaubern.

 

Was Sie benötigen:

  • schwarzes T-Shirt
  • Filz (verschiedene Farben)
  • Kleber
  • Nadel und Faden
  • kleine und große Schere 

Und so wird's gemacht:

 

 1. Legen Sie sich alle benötigten Handarbeitsutensilien zurecht, um gleich losstarten zu können. Falls Sie erfahren im Umgang mit einer Nähmaschine sind, können Sie diese natürlich auch gerne benutzen.

 

 

 

2. Für die Eulenmaske schneiden Sie zuerst aus einem grauen Filz die Form eines Eulengesichts aus. Die Augen werden aus dem gelben und dem weißen Filz gebastelt, wobei Sie zwei kleine und zwei große Kreise ausschneiden. Anschließend schneiden Sie in jeden der Stoffe gleich große, runde Löcher aus und kleben die Stoffe übereinander.

 

 

 

3. Befestigen Sie rechts und links an der Maske einen Faden, damit diese später an den Ohren befestigt werden kann. Zum Schluss kleben Sie noch ein kleines Filzdreieck als Schnabel auf die Maske.

 

 

 

4. Für das Kostüm nehmen Sie ein schwarzes, kurzärmliges T-Shirt zur Hand. Schneiden Sie nun verschiedenfarbige Filzdreiecke (mit möglichst runden Seiten) aus und nähen Sie die „Federn“ etwas überlappend zu Girlandenstreifen zusammen.

 

 

 

5. Abschließend nähen Sie die Girlandenstreifen wabenartig versetzt auf das T-Shirt. Und fertig ist das süße Eulenkostüm!