Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Handarbeiten

Herbstlich bunte Handarbeit

Süßes Cupcake-Nadelkissen

Was Sie benötigen:

  • Wollgarn
  • Nadel & Nähgarn
  • Häkelnadel
  • Pompon
  • Füllwatte
  • Stecknadeln
  • Strickliesel

Und so wird’s gemacht:

Zuerst wird der untere Teil des Cupcakes gehäkelt. Hierfür müssen Sie einen ca. 10 – 12 cm langen und 5 cm hohen Teil häkeln und diesen zu einem Kranz zusammennähen. Anschließend häkeln Sie einen Kreis für den Boden und nähen diesen mit dem Kranz zusammen. Für das „Topping“ verwenden Sie am besten eine andere Farbe Wollgarn und häkeln wie beim Boden einen Kreis. Füllen Sie den Cupcake und das Topping mit genügend Watte und nähen Sie beides zusammen. Für den Zuckerguss stricken Sie mit der Strickliesel eine ca. 10 cm lange Schlange und nähen diese am Topping fest. Nun können Sie zum Schluss den Pompon festnähen und die Stecknadeln in Ihr neues Nadelkissen stecken.

Holen Sie sich alle Häkelutensilien bei PAGRO DISKONT!
Schritt 1: Häkeln Sie einen 10 - 12 cm langen und 5 cm hohen Teil und nähen Sie ihn zu einem Kranz zusammen
Schritt 2: Einen Kreis für den Boden häkeln
Schritt 3: Kranz und Boden zusammennähen
Schritt 4: Den Kranz mit Watte befüllen
Schritt 5: Das "Topping" mit einer anderen Farbe Wollgarn zu einem Kreis häkeln und mit dem Kranz zusammennähen
Schritt 6: Strickliesel zur Hand nehmen und eine 10 cm lange Schlange stricken
Schritt 7: Den "Zuckerguss" samt Pompon annähen
Zum Schluss können Sie die Stecknadeln in Ihr neues Nadelkissen stecken!

Anleitung für Häkelprofis oder die, die es noch werden wollen!

Abkürzungen

  • Rd: Runde
  • Rh: Reihe
  • M: Masche
  • LM: Luftmasche
  • fM: feste Masche
  • KM: Kettmasche
  • M verdoppeln (Zunahme): zwei Maschen in eine Masche häkeln
  • die in Klammern (...) angegebene Zahl ist die Maschenanzahl der jeweiligen Runde
  • Häkelnadel: Nr. 3, 5-4

Es wird in Spiralrunden mit festen Maschen (fM) gehäkelt, ohne Kettmaschen am Ende und ohne Wendeluftmaschen am Anfang. 

Cupcake Nadelkissen

Boden:

  • 3 LM zum Ring schließen
  • 1. Rd: 6 fM in den Ring häkeln (6)
  • 2. - 3. Rd: jede 2. M verdoppeln
  • 4. Rd: 24 fM

Rand:

  • Rh: 10 LM 
  • 2. Rh: in jede LM eine fM (9)
  • 3. - 28. Rh: 1 LM zum Wenden in jede fM eine fM (9)

Deckel:

  • 3 LM zum Ring schließen
  • 1. Rd: 6 fM in den Ring häkeln (6)
  • 2. - 3. Rd: jede 2. M verdoppeln
  • 4. Rd: 24 fM
  • 5. Rd: jede 6. M verdoppeln
  • 6. - 7. Rd: fM 

Die weiße Creme wird mit der Strickliesel hergestellt.

Bezauberndes Perlenarmband

Was Sie benötigen:

  • weißes und rotes Stoffband
  • Bastelperlen
  • Nadel & Nähgarn

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn schneiden Sie zwei weiße Stoffbänder in ca. 15 cm Länge ab und verknoten die Stoffbänder auf einer Seite, sodass Sie zum Schluss das Armband an den Seiten zusammenbinden könnt. Als Nächstes nähen Sie eine Perle nach der anderen (ca. 15 Perlen) an den beiden Bändern fest und verknoten nach der letzten Perle die Stoffbänder miteinander. Zum Abschluss fädeln Sie das rote Stoffband zwischen den Perlen durch und knoten es ebenfalls an den Enden fest. So schnell und einfach lässt sich dieses bezaubernde Perlenarmband selbst basteln und bereitet viel Freude.

Haben Sie alle Bastelutensilien bei der Hand?
Schritt 1: Zwei weiße und jeweils 15 cm lange Stoffbänder auf einer Seite verknoten
Schritt 2: Nähen Sie die Perlen nacheinander an den Bändern fest und knoten Sie die Bänder danach zusammen
Schritt 3: Das rote Stoffband zwischen den Perlen durchfädeln und ebenfalls an den Enden zusammenbinden
Im Handumdrehen ist Ihr bezauberndes Perlenarmband fertig!