Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Basteln

Heiße Früchtchen

Dieses selbstgezogene Obstpotpourri bringt Ihren Tisch zum Leuchten. Da tummeln sich Erdbeeren, Ananas und Wassermelonen – alle aus Wachs!

 

Was Sie benötigen:

  • bunte Teelichter
  • weiße Stumpenkerzen
  • leere Marmeladengläser
  • Messer
  • Schaschlikspieß
  • Acrylstifte matt

Und so wird's gemacht:

Schneiden Sie im ersten Schritt mit dem Messer die weiße Kerze in der Mitte vorsichtig auseinander und entfernen Sie den Docht behutsam. Binden Sie den Docht dann an einem Spieß fest und hängen diesen mittig in das Marmeladenglas. 

Danach nehmen Sie die Teelichter (immer eine Farbe) aus der Aluminium-Hülle und schmelzen diese in einem Topf. Entfernen Sie die Dochte der Teelichter, aufgrund der Hitze am besten mit einer Pinzette. Das flüssige Wachs wird dann schichtweise in die Marmeladengläser gegossen. Achten Sie darauf, dass Sie bei den einzelnen Schichten das Wachs gut trocknen lassen. 

Wenn Sie das gesamte Glas mit den unterschiedlichen Farbschichten befüllt haben und das Wachs fest ist, können Sie mit der Verzierung des Glases beginnen. Nehmen Sie dazu die Acrylmalstifte und bemalen Sie Ihre Obstkerzen passend zu den befüllten Gläsern als Melone, Erdbeere, Ananas oder eine andere Frucht. 

Die bunten Gläser eignen sich als tolle Tischdeko oder auch als Gastgeschenk und sorgen so für eine gelungene Partystimmung!

PAGRO DISKONT Tipp:

Damit der Docht im Glas gut stabilisiert wird, gießen Sie das flüssige, heiße Wachs zunächst nur einen Finger breit in das Glas. Gut trocknen lassen und dann Schicht für Schicht die unterschiedlichen Farben eingießen.

Aus Sicherheitsgründen darf Wachs nie direkt auf der Herdplatte, sondern nur im Wasserbad geschmolzen werden. Natürlich können Sie auch alte Kerzen- bzw. Wachsreste verwenden, zum Einfärben eignen sich Stücke von bunten Wachsmalkreiden.