Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Basteln

Weihnachtsbaum einmal anders

Schlaufenbaum

Diese hübsche Dekoidee in den traditionellen Saisonfarben Rot, Grün und Gold macht auch Sie zum absoluten Bänder-Fan!

Was Sie benötigen:

  • Styroporkegel
  • Satinbänder
  • Perlenstift Gold und Silber
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Stoffstern

Und so wird’s gemacht:

Schneiden Sie zu Beginn 30–40 Bänder in ca. 7–8 cm lange Streifen. Für den oberen Bereich des Kegels werden die Bänder etwas kürzer geschnitten. Nehmen Sie ein zugeschnittenes Band und bilden Sie daraus eine Schlaufe. Stecken Sie nun am Ende der Schlaufe durch beide Bänder eine Stecknadel. Danach befestigen Sie die Schlaufe mit der Nadel am Styroporkegel, sodass diese bis zum Boden des Kegels hängt. Damit der Baum schön dicht wird, sollten Sie die Schlaufen leicht übereinander feststecken. So können Sie Reihe für Reihe die Bänder anbringen, bis der Kegel nicht mehr sichtbar ist. Zum Schluss können Sie den Baum noch schön verzieren. Nehmen Sie dazu die Perlenstifte in Gold und Silber und zaubern Sie dekorative Punkte auf die Schlaufen. Anschließend noch den Stern auf die Spitze des Kegels stecken und fertig ist Ihr Weihnachtsbaum.

PAGRO DISKONT Tipp:

Am schönsten kommt das Bäumchen zur Wirkung, wenn die Schlaufen locker fallen. Des Weiteren können Liebhaber knalliger Farben den Baum natürlich auch ganz bunt gestalten!

Alle Bastelmaterialien für den Schleifenbaum finden Sie bei PAGRO DISKONT!
Schritt 1: Schneiden Sie die Satinbänder in 7 bis 8 cm lange Streifen und befestigen Sie die Schlaufen mit Stecknadeln am Styroporkegel
Schritt 2: Verzieren Sie die Schlaufen mit Hilfe der Perlenstiften in den Farben Gold und Silber
Und schon erstrahlt Ihr etwas anderer Weihnachtsbaum!

 

 

Der Baum trägt bunt

Auch im Winter tut ein Spaziergang in der freien Natur gut. Nehmen Sie als Mitbringsel aus dem Wald ein paar Äste mit und kreieren Sie so eine wunderbar weihnachtliche Deko für Ihr Zuhause.

Was Sie benötigen:

  • Äste in verschiedenen Größen
  • Christbaumkugeln
  • Heißklebepistole
  • Dekorationsfaden

Und so wird’s gemacht:

Nehmen Sie die unterschiedlich langen Äste zur Hand und schmücken Sie diese einzeln mit weihnachtlicher Deko, die sorgfältig mit der Heißklebepistole festgeklebt wird. Danach die Äste aufsteigend vom kleinsten bis zum größten mit dem Dekorationsfaden verbinden – fertig ist Ihr neuer, bunter Wandschmuck!