Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Basteln

So bunt und so gemütlich

Haben Sie Lust Ihren ganz eigenen Stoff zu entwerfen? Mit dieser Idee bedrucken Sie ganz schnell Ihren Kissenbezug und verwenden dabei am besten Ihre Lieblingsfarben. So wird aus einem schlichten unifarbenen Bezug ein farbenprächtiges Kunstwerk.

 

Was Sie benötigen:

  • Kissenbezug
  • Karton
  • Bastelschere
  • Ausstechform
  • Textilfarben, Mischpalette
  • Wattestäbchen
  • Korken
  • Schaumstoffpinsel
  • Wolle
  • Nähnadel

Und so wird’s gemacht:

Legen Sie zuerst den Karton in den Kissenbezug, damit sich die Farben beim Bemalen nicht bis auf die Rückseite durchdrücken. Geben Sie anschließend die gewünschten Farben auf die Mischpalette. Dann können Sie mit Ihrem Kunstwerk beginnen. Nehmen Sie dazu z.B. ein Wattestäbchen, einen Korken oder Schaumstoffpinsel zur Hand und bemalen oder betupfen Sie den Kissenbezug mit bunten Symbolen ganz nach Ihren kreativen Ideen. Mithilfe der runden Ausstechform können gleichmäßige, größere Rundformen entstehen. Wenn Sie mit dem Gestalten fertig und alle Farben gut getrocknet sind, wenden Sie den Kissenbezug und bügeln Sie über die bemalten Stellen. Auf diese Weise werden die Farben fixiert.

Zur Verzierung des Kissenbezugs können Sie an den Ecken noch schöne Quasten aus Wolle anbringen. Wickeln Sie dazu die Wolle mehrmals über zwei Finger – am besten über Daumen und Zeigefinger – und machen Sie an einem Ende eine Schlaufe, die festgebunden wird. Dann schneiden Sie die Wolle mit der Schere auf der anderen Seite durch. Zum Schluss werden die Quasten an den Ecken des Polsterbezugs festgenäht.

Kreieren Sie auch für Freunde und Verwandte einen ganz individuellen Polster in den jeweiligen Lieblingsfarben!

PAGRO DISKONT Tipp:

Sie können den Kissenbezug auch vorab komplett in einer Farbe einfärben und anschließend beim Bedrucken Ihrer Fantasie freien Lauf lassen! Wer sich traut, wagt sich an eine Freihandzeichnung. Ansonsten helfen auch selbstgemachte Schablonen, die am Stoff sachte mit Stecknadeln befestigt werden, um das Motiv richtig aufbringen zu können.