Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Basteln

Selbstgemachte Sommerdeko

Endlich ist der Sommer da – und die Sonne lacht bei Fenstern und Türen herein. Die ersten Sommerpartys werden gefeiert, und da darf eine schöne Tischdekoration natürlich nicht fehlen. Mit diesen tollen Ideen können Sie Ihren Tisch für jeden Anlass farbenfroh schmücken. Von Lichterketten bis zum Glasuntersetzer, hier ist für jeden etwas dabei!


Fröhlich-fruchtige Glasmarker


Bei einer Party werden Gläser schnell vertauscht! Das können Sie ganz leicht ändern. Selbstgemachte Glasmarker sind nicht nur praktisch und hilfreich, sondern machen jedes Glas zu einem Blickfang.

 

Was Sie benötigen:

  • Moosgummi
  • Acrylmalstifte
  • weißer Lackmarker
  • schwarzer Permanentmarker
  • Schere

Und so wird's gemacht:

Im ersten Schritt schneiden Sie aus den bunten Moosgummis Kreise mit einem Durchmesser von ca. 3 cm aus. Anschließend können Sie daraus verschiedenste Glasmarker mit Fruchtmotiven gestalten, wie z. B. Zitronen, Orangen, Wassermelonen oder auch Kiwis, Erdbeeren u.v.m. Bemalen Sie die ausgeschnittenen Moosgummis mit wasserfesten Acrylstiften oder Lackmarkern. Zum Schluss werden die Kreise bis zur Mitte mit der Schere eingeschnitten. Nun ist die Verwechslungsgefahr gebannt!

Haben Sie alle Bastelmaterialien bei der Hand?
Schritt 1: 3 cm große Kreise aus den Moosgummis ausschneiden
Schritt 2: Gestalten Sie verschiedene Fruchtmotive
Schritt 3: Verwenden Sie dafür wasserfeste Acrylstifte oder Lackmarker
Schritt 4: Die Kreise einmal bis zur Mitte mit der Schere einschneiden
Und im Handumdrehen wird jedes Glas zum Unikat!

 

 


Bunte Glasuntersetzer


Zu einem schön gedeckten Tisch gehören natürlich auch sommerlich bunte Untersetzer für Gläser dazu. Besondere Freude machen solche, die selbst gebastelt sind und somit dem Tisch eine besondere Note verleihen.

 

Was Sie benötigen:

  • Holz-Untersetzer
  • Acrylfarben
  • Acrylfarben-Klarlack
  • Acrylmalstifte
  • Permanentmarker weiß und schwarz
  • Pinsel

Und so wird's gemacht:

Grundieren Sie zuerst die Holzscheiben mit Acrylfarben. Je nach Obstsorte verwenden Sie die passende Farbe (Rot, Gelb, Grün, …). Sobald die Farben getrocknet sind, können Sie die Holzuntersetzer fruchtig-frisch mit den passenden Acrylfarben und -stiften bemalen. Zum Schluss wird noch der Acrylfarben-Klarlack mit einem Pinsel auf die Untersetzer aufgetragen. Nun steht einer bunten Sommerparty nichts mehr im Weg!

Bei PAGRO DISKONT finden Sie alles, was Sie zum Basteln benötigen!
Schritt 1: Die Holzscheiben mit Acrylfarbe bemalen
Schritt 2: Gestalten Sie unterschiedliche Fruchtmotive
Schritt 3: Nehmen Sie Acrylfarben und -stifte zu Hilfe
Schritt 4: Zum Festigen der Farbe tragen Sie Acrylfarben-Klarlack auf
Fertig sind die tollen Untersetzer!

 

 


Stimmungsvolle Lichterkette


Für lauschige Sommerabende im Freien sind diese farbenfrohen Lichterketten ein ganz besonderer Hingucker und schaffen eine gemütliche und romantische Atmosphäre. Aber auch im Haus sind die Lichter eine tolle Dekorationsmöglichkeit für Tisch und Wände.

 

Was Sie benötigen:

  • Lichterkette
  • buntes Transparentpapier
  • Doppelklebeband
  • Acrylmalstifte
  • Lack- und Permanentmarker
  • Fasermaler
  • Schere & Zirkel

Und so wird's gemacht:

Zuerst zeichnen Sie mit dem Zirkel ca. 1/3 eines Kreises in der gewünschten Größe auf das Transparentpapier auf. Das Papier wird so ausgeschnitten, dass es zu einem Kegel geformt werden kann. Wichtig ist, dass Sie in der Mitte einen kleinen Halbkreis ausschneiden, damit zum Schluss der Kegel über die Lampe gestülpt werden kann. Abschließend können Sie mit den Stiften ausgefallenen Motive auf das Papier malen.

Alles was Sie zum Basteln der Lichterkette benötigen!
Schritt 1: Mit dem Zirkel 1/3 eines Kreises aufmalen
Schritt 2: Das Papier in Kegelform ausschneiden und bemalen
Schritt 3: Formen Sie das Papier mit dem Doppelklebeband zu einem Kegel
Und schon ist die Lichterkette...
...ein echter Hingucker!

 

 

Im folgenden Video können Sie sich die einzelnen Schritte noch genauer ansehen: