Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Backen

Süße Köstlichkeiten zu Schulbeginn

Der erste Schultag ist für jedes Kind etwas ganz besonderes. Dazu gehört natürlich auch eine kleine Einschulungsfeier im Kreise der Familie und Freunde. Mit diesen süßen Kreationen sorgen Sie für einen unvergesslichen Start ins erste Schuljahr!


Fondant-Torte zur Einschulung


Was Sie benötigen:

  • selbstgebackene Torte
  • Rollfondant in verschiedenen Farben
  • Fondant-Roller
  • Fondant-Rädchen
  • Fondant-Glätter
  • Ausstecher-Set mit Buchstaben und Zahlen
  • Lebensmittelfarbstifte
  • Messer
  • Modelliermatte

Und so wird's gemacht:

Zu Beginn rollen Sie den weißen Fondant dünn aus und überziehen damit Ihre Torte. Danach ist die restliche Dekoration an der Reihe. Hier dürfen natürlich unterschiedliche Buntstifte, Zahlen, Buchstaben und Formen nicht fehlen. Rollen Sie dazu die verschiedenfarbigen Rollfondants dünn aus und nehmen unterschiedliche Ausstecher zur Hand.

Anschließend können Sie die drei Buntstifte gestalten. Für den Schaft eines Buntstiftes schneiden Sie mit dem Fondant-Rädchen ein längliches Rechteck aus einem Fondant ihrer Wahl. Danach formen Sie für die Buntstiftspitze ein Dreieck aus dem hellen Fondant. Trennen Sie dann die Spitze dieses Dreiecks ab, sodass eine Trapezform entsteht. Nun nehmen Sie den Fondant, den Sie beim Schaft benutzt haben, her und gestalten damit die fehlende Spitze des Bleistifts.

Im Anschluss verteilen Sie die farbigen Buchstaben, Zahlen und Formen auf der Torte und platzieren die drei Buntstifte in der Mitte. Falls die Fondant-Stücke seitlich an der Torte nicht halten, können Sie diese etwas fester andrücken oder mit ein wenig Lebensmittelkleber befestigen. Zum Schluss können Sie mit Hilfe eines Lebensmittelfarbstiftes die Torte noch mit dem Namen des Kindes, der Klasse und dem Schuljahr beschriften. Schon ist Ihre Torte fertig für den ersten Schultag!

Schritt 1: Stechen und schneiden Sie die Fondant-Dekoration für Ihre Torte aus
Schritt 2: Befestigen Sie die einzelnen Buchstaben, Zahlen, Formen und Buntstifte an der Torte
Schritt 3: Beschriften Sie die Fondant-Buntstifte mit einem Lebensmittelstift
Und schon kann die Schule beginnen!

 

 


Unwiderstehliche Schultüten


Was Sie benötigen:

  • Rollfondant
  • Ausstecher-Set
  • Eisstäbchen
  • Fondant-Rädchen
  • Fondant-Roller
  • Stanitzel gefüllt

Und so wird’s gemacht:

Im ersten Schritt nehmen Sie einen blauen Fondant und rollen diesen flach aus. Schneiden Sie dann mit dem Messer die Form einer Tüte aus. Anschließend nehmen Sie ein gekauftes oder selbstgebackenes Stanitzel zur Hand, stecken unten das Eisstäbchen hinein und rollen den zugeschnittenen Fondant rund um das Stanitzel. Ein bisschen festdrücken, damit der Fondant gut hält.

Nun können Sie den hellen Fondant mit Vanillegeschmack ebenso ausrollen, kleine Buchstaben ausstechen und auf der Schultüte anbringen. Zum Schluss formen Sie noch aus dem roten Fondant den Deckel und aus dem Hellen eine Masche und setzen diesen oben auf die Tüte auf. Eine köstliche Überraschung für jede Party zum Schulbeginn!

Schritt 1: Rollen Sie den blauen Fondant flach aus
Schritt 2: Rollen Sie ein Stanitzel mit dem Fondant ein
Schritt 3: Stechen Sie aus dem weißen Fondant kleine Buchstaben aus und bringen Sie diese gemeinsam mit Deckel und Schlaufe an der Schultüte an
Nun kann die Schulbeginn-Party steigen!