Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Backen

Schauerhaft süße Monster-Torte

Was Sie benötigen:

  • Rollfondant weiß, orange und schwarz
  • Fondantroller
  • Cutter
  • Lollis
  • Lebensmittelfarbstift

Und so wird's gemacht:

Zuerst beginnen Sie mit den zotteligen Haaren des Monsters. Dafür schneiden Sie ein Stück vom orangenen Fondant ab und rollen dieses flach aus. Schneiden Sie anschließend mit dem Cutter viele dünne Streifen in den Fondant und bringen Sie den Fondant an der Torte an. Damit der Rollfondant auf der Torte hält, verwenden Sie einen kleinen nassen Schwamm mit dem Sie die Rückseite der Haare befeuchten. Dies machen Sie so lange, bis auf der Torte keine freien Stellen mehr zu sehen sind. Achten Sie dabei darauf, dass die „Zotteln“ des Monsters etwas überlappend aufgelegt werden. Danach sind die Zähne und Augen des Ungeheuers an der Reihe. Rollen Sie den weißen Fondant dünn aus und schneiden Sie vier gleich große Zähne aus. Für die Augen stülpen Sie ein rundes Stück des weißen Fondants über jeden Lolli und malen kleine rote Adern mit dem Lebensmittelstift auf. Zum Schluss bringen Sie auf jedem Augapfel noch ein rundes, schwarzes Fondantstück an. Nun können Sie Augen und Zähne auf der Torte festmachen und schon ist Ihre Torte bereit für die Halloween-Party!

Verschiedenstes Backzubehör finden Sie bei PAGRO DISKONT!
Schritt 1: Rollen Sie den orangen Fondant dünn aus
Schritt 2: Schneiden Sie mit dem Cutter dünne Streifen in den Fondant
Schritt 3: Bringen Sie die "Zotteln" des Monsters etwas überlappend an der Torte an
Schritt 4: Bedecken Sie die gesamte Torte mit dem orangen Fondant
Schritt 5: Schneiden Sie aus dem weißen Fondant vier Zähne aus
Schritt 6: Stülpen Sie über jeden Lolli ein rundes Stück vom weißen Fondant
Schritt 7: Malen Sie auf die Augen kleine rote Adern auf
Schritt 8: Verzieren Sie die Augäpfel noch mit einem runden, schwarzen Fondantstück
Schritt 9: Befestigen Sie die Augäpfel und Zähne an der Torte und schon ist die gruselige Monster-Torte fertig!

Alle Schritte zur gruseligen Monstertorte zeigen wir Ihnen in diesem Video: