Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Ideenwerk
Das kreative Pagro Diskont Magazin
Backen

Herbstliche Apfelnusstasse

Zutaten für 6 Portionen

  • 210 g Butter
  • 210 g Zucker
  • 210 g geriebene Nüsse
  • 6 Eier (getrennt)
  • geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1–2 geschälte Apfel

Was sonst noch benötigt wird:

  • 6 weiße Tassen
  • Porzellan-Marker
  • Naturbast und Filz-Herz
  • Zimtstange

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn rühren Sie die zimmerwarme Butter, den Zucker und die Dotter mit dem Mixer schaumig und mischen dann die Nüsse, die Zitronenschale und den Zimt dazu. Nun heben Sie den Schnee und die Semmelbrösel abwechselnd unter die Masse.

Befüllen Sie die Tassen bis zur Hälfte mit dem Teig und legen Sie 2–3 dünn geschnittene Apfelscheiben darauf. Dann können Sie die Tassen mit dem restlichen Teig bis ca. 1 cm unter dem Rand auffüllen. Backen Sie den Teig in den Tassen bei 175º C ca. 30 Minuten.

Anschließend nehmen Sie die Tassen aus dem Rohr und lassen alles auskühlen. Mit einem Marker können Sie die Tassen noch schön verzieren. Zum Schluss legen Sie eine Zimtstange darauf, binden diese mit einem Naturbast fest und kleben das Filz-Herz auf.

Schritt 1: Rühren Sie den Teig nach der Backanleitung zusammen
Schritt 2: Füllen Sie den Teig zusammen mit ein paar Apfelscheiben in die Tassen und backen alles etwa 30 Minuten bei 175° C
Schritt 3: Lassen Sie die Tassen auskühlen und versehen Sie die Tassen mit einem schönen Spruch
Schritt 4: Abschließend legen Sie eine Zimtstange darauf, binden diese mit einem Naturbast fest und kleben ein Filz-Herz auf